Par Biedrību Domesnes
----------------------------
Jaunumi
----------------------------
Idejas, Projekti
----------------------------
Atradumi
----------------------------
Kuģniecība Latvijā
----------------------------
Literatūra
----------------------------
Mūždien mainīgais Kolkasrags
----------------------------
Kontakti
----------------------------
Citas mājaslapas

info eng. info ger. info rus.

Dendrohronoloģija

Sadarbības partneri

Rīgas brīvostas pārvalde Biedrība Rīgas kuģis Kolkas pagasta pārvalde

Die Sandbänke am Kolkasrags (früherer Name - Domesnes) beherbergen einen der größten Schiffsfriedhöfe der Welt. Es ist bekannt, dass hier schon seit mindestens 2800 Jahren Seeschifffahrt betrieben wird. Hiervon zeugen die uralten skandinavischen Friedhöfe aus der Bronzezeit am Fluss Rojas upe im Kreis Talsi. Die wandernden Sandbänke und die unberechenbare Natur waren die Ursache für eine Vielzahl von Schiffsunglücken. Während eines einzigen Sturmes im Jahre 1625 liefen 10 schwedische Kriegsschiffe auf Grund oder sanken. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern könnten hier mehr als 1500 Schiffe gesunken sein. Größere oder kleinere Fragmente liegen hiervon noch immer unter Wasser und im Sand. Eine Erforschung war bisher jedoch erschwert, denn zur Sowjetzeit war dieses Gebiet als (verbotene) Grenzzone.
Die Gesellschaft Domesnes wurde gegründet, um diesem archäologischen Denkmal die ihm zustehende Aufmerksamkeit zu widmen.



Biedrība Domesnes

"Valkmaļi", Kolka, Kolkas pag., Dundagas nov. LV-3275

e-pasts: domesnes@inbox.lv

reģ.nr. 50008211171
Swedbank HABALV22
LV23HABA0551036690726